Grosses Bild

Verantwortungsvolles Spielen

 

Das dürfte jedem meiner Mitglieder klar sein, sollte aber nicht unerwähnt bleiben:

Spielt bitte nur – im Rahmen eines Money Managements - mit Geld und Einsätzen, die ihr euch leisten könnt. Die Sportwetten-Bankroll sollte immer nur aus Geld bestehen, welches man nicht zum Leben braucht. Geld, was man zur Not abschreiben kann (und dies gedanklich im Vorfeld am besten bereits tut).

Für fast alle von uns sind Sportwetten ein HOBBY. Ein Hobby darf ruhig auch Geld kosten, von daher ist es nicht so schlimm wenn man hin und wieder Verluste einfährt. Jedoch möchte ich euch mit meinem Dienst gerne dabei helfen entweder eure Verluste zu minimieren oder im Bestfall sogar Gewinne einzufahren. Im Rahmen meiner premium group sollt ihr nicht nur blind meine Tipps nachspielen, ich will euch gerne generell in Sachen Sportwetten etwas beibringen, euren Horizont erweitern. Diese Lektionen und die Partizipation an meinen Erfahrungen können oft wertvoller sein als individuell erfolgreiche Tipps, da sie auch euer eigenes Spiel positiv beeinflussen können.

Lasst euren Alltag nicht von Sportwetten bestimmen, vernachlässigt eure Freunde und Familien nicht zu sehr deshalb und versucht mit Spaß bei der Sache zu sein. Verkrampft nicht zu sehr. Sofern ihr euch finanziell innerhalb eurer Comfort Zone befindet, sollte das kein Problem für euch sein.

Solltet ihr euch selbst in Gefahr sehen, schaut mal auf der Website https://www.check-dein-spiel.de vorbei. Die macht einen sehr anständigen Eindruck und bietet vielfältige Möglichkeiten an, sich Hilfe zu suchen.